Gelassenheit, Mut und Weisheit: politische Relevanz von Führungshandeln

Update: "Führen und Leiten - Basics": Team-, Gruppen-, Verbund- und Wohnbereichsleitungen

Wachsende Erfahrungen im Führungs- und Leitungshandeln lassen oft auch neue Routinen entstehen. Diese können u. a. entlasten aber auch zu „blinden Flecken“ oder „tendenziösen“ mentalen Bildern in der Selbst- und Fremdwahnehmung von Personen, Teams und Organisationen sowie deren jeweiligen kontextuellen Bedingungen führen. Professionelles Handeln basiert aber auf bewusstem, systematisiertem und verantwortbarem Handeln. Der Kurs greift exemplarisch Situationen und Fragestellungen der Teilnehmer*innen auf, reflektiert sie vor dem Hintergrund der theoretischen Modelle der Weiterbildung, vertieft und erweitert sie. Ergänzt wird dies durch supervisorische Arbeit, Coaching und Austausch.

Ergebnisse

Teilnehmer*innen erhalten Raum für Reflexion, Vertiefung und Austausch zum eigenen Führungs- und Leitungshandeln. Anhand ausgewählter Praxissituationen arbeiten sie an der Weiterentwicklung des eigenen Führungs- und Leitungsverständnisses und -repertoires.

 

Schwerpunkte

Der Kurs gibt Inputs zur eigenen Person und Rolle, zu Teams und Organisationen im Kontext aktueller fachlich-inhaltlicher und gesellschaftlich-sozialrechtlicher Herausforderungen.

Es besteht die Möglichkeit zu themenfeldspezifischem Austausch und Coaching zu konkreten Situationen aus der Berufspraxis.

Informationen

28.05.2018 - 30.05.2018

Schmerlenbach - Tagungszentrum des Bistums Würzburg, 63768 Hösbach

16 Teilnehmende
Absolvent*innen der Weiterbildung "Führen und Leiten - Basics: Team-, Gruppen-, Verbund- und Wohnbereichsleitungen" und deren Vorgängerqualifizierungen

330,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 621307

Methoden

Theorieimpulse, Kleingruppenarbeit, Elemente aus Coaching, Supervision und Organisationsaufstellungen kommen bedarfsgerecht zum Einsatz.

Mitwirkende

Michael Klein, M. A. Personalentwicklung, Dipl.-Diakoniewissenschaftler, Dipl.-Sozialpädagoge, Supervisor und Coach (DGSv)

Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Michael Klein
0172 450 91 60
michael.klein@ba-kd.de

Anmeldung

Michael Rautenberg
030 488 37-495
michael.rautenberg@ba-kd.de