Laufend unterwegs - ein Anti-Stress-Angebot für Führungskräfte

Der Alltag von Führungskräften ist geprägt von vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen, die zu dauerhafter Belastung führen können. Das Seminar versteht sich als ein Ort, um innezuhalten und die individuelle Lebens- und Arbeitssituation mit Abstand zu betrachten.

Ergebnisse

Teilnehmer*innen entwickeln - herausgehoben durch die Auszeit des Angebots - (wieder) eine Sensibilität für ihre innere Balance im Hinblick auf persönliche und berufliche Bedürfnisse im Alltag.

Schwerpunkte

Im Wechsel werden Einheiten zur Bewegung (Laufen und Walken), zur Entspannung und zur Meditation bzw. Besinnung mit Angeboten zur persönlichen Reflexion durch Theorieimpulse und Beratung zum Selbst- und Stressmanagement kombiniert.

Informationen

03.04.- 06.04.2018

Ev. Tagungsstätte Wildbad, 91541 Rothenburg

18 Teilnehmende
Führungskräfte aus Kirche und Diakonie und den anderen Wohlfahrtsverbänden

450,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 650807

Methoden

  • Laufen und Walking in verschiedenen Gruppen - Laufanfänger*innen sind ebenso willkommen wie Profis
  • Besinnung und Entspannung - Besinnen heißt, sich seiner Gegebenheiten bewusst werden und auf Wesentliches auszurichten. Entspannung trägt dazu bei, abschalten und sich regenerieren zu können.
  • Persönliche Reflexion, Impulse zu Selbst- und Stressmanagement und Beratung, helfen im Umgang mit den Alltagsherausforderungen einer Führungskraft
Mitwirkende

Prof. Dr. phil. Margit Ostertag, Dipl.-Pädagogin (Univ.), Supervisorin und Coach (DGSv), TZI-Lehrbeauftragte (RCI), Professorin für Soziale Arbeit an der Evangelischen Hochschule Nürnberg
Michael Klein, M. A. Personalentwicklung, Dipl.-Diakoniewissenschaftler, Dipl.-Sozialpädagoge, Supervisor und Coach (DGSv)

Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Michael Klein
0172 450 91 60
michael.klein@ba-kd.de

Anmeldung

Michael Rautenberg
030 488 37-495
michael.rautenberg@ba-kd.de