Wie komme ich in der (Schuldner-) Beratung mit den Ratsuchenden weiter?

Systemisch-, lösungsorientierte Beratungsansätze als Bestandteil von Schuldnerberatung

Die Frage- und Problemstellungen in der Schuldnerberatung sind oft komplex. Es gilt daher, im Kontakt mit den Ratsuchenden die für sie passenden Lösungskonzepte zu entwickeln.

Ergebnisse

Die Teilnehmer*innen

  • verfügen über Grundkenntnisse des systemischen Beratungskonzepts.
  • sind in der Lage überschuldeten Menschen wertschätzend zu begegnen.
  • können systemische Fragen auf die individuelle Beratungssituation anwenden.
  • können die persönlichen Ressourcen der Ratsuchenden benennen und sie in den Beratungsprozess einbeziehen.

Schwerpunkte

Vor dem Hintergrund des systemischen und lösungsorientierten Beratungsansatzes wird an folgenden Fragestellungen gearbeitet:

  • Welche Lösungen bevorzugen Klientinnen und Klienten, die wir als Beratungspersonal nur schwer nachvollziehen können?
  • Welche Aspekte/Teile im Leben der Klientinnen und Klienten gilt es für Beratungskräfte zu entdecken?
  • Wer erteilt wem welche Aufträge in der Beratungssituation?
  • Wie kann ich als Mitarbeiter*innen/r in der Beratung Situationen positiv für den weiteren Beratungsverlauf nutzen?
  • Wie gehe ich mit fordernden und/oder unmotivierten Klientinnen und Klienten um?
  • Wie komme ich mit der Beratungsklientel zu einer gemeinsamen Zielvereinbarung?
Informationen

02.09.-04.09.2019

Tagungszentrum der bakd und fakd, 13156 Berlin-Pankow

18 Teilnehmende
Beratungskräfte aus spezialisierten oder integrierten Schuldnerberatungsstellen

310,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 825310

Methoden

Vortrag, Kleingruppenarbeit, Plenum, Rollenspiel, eigene Fallbeispiele der Teilnehmenden sind sehr erwünscht

Mitwirkende

Katharina Loerbroks, Dipl.-Sozialpädagogin, systemische Supervisorin, Schuldnerberaterin , Berlin

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Gabriele Beckert
0172-739 28 85
gabriele.beckert@ba-kd.de

Anmeldung

Barbara Hilse
030 488 37-388
barbara.hilse@ba-kd.de