Qualifizierung zur "Fachkraft für Betreuungsplanung und Teamorganisation"

Weiterbildungsreihe im Modulsystem

Konzeptionelles Arbeiten bedeutet Planung des gemeinsamen Vorgehens nach fachlichen Kriterien. Eine Herausforderung bei knapper werdenden Ressourcen und dem Anspruch, die Vorgaben des Bundesteilhabegesetzes zu erfüllen. Menschen mit Behinderung sind nicht oder nur bedingt in der Lage, ihre Bedürfnisse zu äußern, für sie einzutreten, ihr Leben zu planen und zu organisieren. Es ist Auftrag der Einrichtung, die Bedingungen für Lebensqualität zu ermöglichen, zu gestalten und zu sichern.

Einer erfolgreichen Umsetzung dieses Auftrags dienen folgende zusammengehörende Module, die den praktischen Betreuungsalltag in den Mittelpunkt stellen:

  • Fachliche Grundlagen und Analyse des Bedarfs (Modul A)
  • Bedarfserhebung und Hilfeplanung (Modul B)
  • Konzeption und Arbeitsorganisation (Modul B1)

Die einzelnen Module, können als zusammengehörende Weiterbildung gebucht werden. Zwischen den Seminaren und einem eintägigen Abschlusskolloquium finden Treffen in regionalen Arbeitsgruppen zur Vertiefung der Lerninhalte statt. Sie sind mit der Erstellung einer Hausarbeit Voraussetzungen für den Erwerb eines Zertifikats.

Fortbildungsvariante 1: Die Module A, B und B1 können einzeln gebucht und angesammelt werden.

Fortbildungsvariante 2: Die Inhalte der Module können als Inhouseangebote ( Mindestumfang drei Tage je Modul) gebucht werden und werden bei entsprechendem Bescheinigungsnachweis für die Weiterbildung anerkannt.

 

Informationen

Modul A: 23.09.2019 - 27.09.2019
Modul B: 21.10.2019 - 25.10.2019
Modul B1: 25.03.2019 - 29.03.2019

Haus am Meer, 18225 Kühlungsborn

12 Teilnehmende
Mitarbeiter*innen in sozialen Diensten und Einrichtungen

350,00 Euro plus Übernachtung und Verpflegung

Veranst.-Nr.: 631101

Anmeldung zu den Modulen der Weiterbildung

Konzeption und Arbeitsorganisation (Modul B1)25.03.201929.03.2019Kühlungsborn
Fachliche Grundlagen und Analyse des Bedarfs (Modul A)23.09.201927.09.2019Kühlungsborn
Bedarfserhebung und Hilfeplanung (Modul B)21.10.201925.10.2019Kühlungsborn
Mitwirkende

Christiane Schumm, Dipl.-Sozialpädagogin

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Christiane Schumm
05261 18 97 30
christiane.schumm@ba-kd.de

Anmeldung

Michael Rautenberg
030 488 37-495
michael.rautenberg@ba-kd.de