Führungskräftequalifizierung "100 x Zukunft plus - Konsequent leiten und weiterentwickeln" - 2018-2020

Weiterbildungsangebot für (angehende) Führungskräfte in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie in Kooperation mit FHdD

In dieser Weiterbildung, die in Kooperation mit der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld (FHdD) und dem Bundesverband evangelische Behindertenhilfe (BeB) in Berlin durchgeführt wird, geht es sowohl um die Gestaltung der Zukunft in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie, in den Einrichtungen und Diensten als auch um die Zukunft der Führungskraft. Die Teilnehmer*innen erhalten mit dieser Weiterbildung eine umfassende Qualifizierung auf wissenschaftlichem Niveau, um den zukünftigen Herausforderungen als (angehende) Führungskraft in diesen Arbeitsbereichen kompetent gerecht zu werden.

Ergebnisse

Eine Besonderheit dieses Angebotes ist, dass die Teilnehmer*innen in ihrem persönlichen Lernprozess beraten werden, kollegiale Beratung in Regionalgruppen erhalten und ein Tele- bzw. Online-Coaching in Anspruch nehmen können.

Die Weiterbildung wird mit einem Kolloquium abgeschlossen. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem detaillierten und qualifizierten Hochschul-Zertifikat bescheinigt. Der Abschluss entspricht ebenfalls den Anforderungen der HeimPersV § 2, 2.2.

Dieses Zertifikat kann von einer Hochschule mit bis zu 20 CP ETCS anerkannt werden.

Umfang: insgesamt ca. 400 Unterrichtsstunden

Die nächste Weiterbildung startet im September 2018 und endet im Mai 2020

Bitte fordern Sie bei Interesse die Broschüre mit detaillierten Informationen an.

Schwerpunkte

Inhalte und Themen der sechs Weiterbildungswochen werden gemäß den aktuellen Entwicklungen und speziellen Bedürfnissen der Teilnehmer*innen akzentuiert:

  • Sozialpolitische Entwicklungen ? Herausforderungen (Behindertenhilfe/Sozialpsychiatrie)
  • Sozial-Management einschließlich BWL und Marketing
  • Personalmanagement, Führungskonzeption
  • Diversity Management + Gender Mainstreaming
  • Projektmanagement und Veränderungsmanagement
  • Gesundheitsmanagement
  • Lernen und Reflektieren
Informationen

17.09.2018 - 21.09.2018
05.11.2018 - 09.11.2018
11.03.2019 - 15.03.2019
23.09.2019 - 27.09.2019
17.02.2020 - 21.02.2020
08.06.2020 - 12.06.2020

Gästehaus der Johanniter-Akademie, 48151 Münster

20 Teilnehmende
(Angehende) Führungskräfte in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie

3.252,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 616404

Methoden

Die Arbeitsweise orientiert sich an modernen Formen beruflicher Erwachsenenbildung und zielt ab auf die begleitete selbstgesteuerte Potenzialentfaltung, insbesondere:

  • Vermittlung und gemeinsame Erarbeitung arbeitsfeldbezogener Fachkenntnisse (Referate, Literaturarbeit, Filme etc.)
  • Anregungen und Hilfen, die Rolle der Führungskraft kompetent ausfüllen zu können (Selbsterfahrung, Reflexion etc.)
  • Umsetzung der vermittelten Inhalte und Handwerkszeuge (Erfahrungsaus-tausch, Übungen, Simulationen, Projektarbeit, Hospitation etc.).
Mitwirkende

Ulrich Nicklaus, Berlin

Prof. Dr. Martin Sauer, FHdD, Bielefeld

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als PDF herunterladen
Kontakt

Anmeldung

Michael Rautenberg
030 488 37-495
michael.rautenberg@ba-kd.de

Anmeldung

Frank Rosenbach
030-82097-114