Karin Gothe

Projektleiterin und Konzeptentwicklerin, Trainerin und Coach für interkulturelle Kompetenzen, Journalistin, Islamwissenschaftlerin

geboren 1970

  • Maître ès lettres, Université Toulouse. Studium: histoire contemporaine, Geschichte, Arabistik und Völkerrecht in Göttingen, Hamburg, Bordeaux und Toulouse, Sprachaufenthalte und Praktika u. a. in Kairo, Beirut, Tunis.
  • Redakteursausbildung an der Deutschen Journalistenschule (DJS) München.
  • Redakteurin Nachrichten und Außenpolitik, Süddeutsche Zeitung München.
  • Mitglied im deutsch-israelischen Netzwerk der Bertelsmann-Stiftung
  • Referentin im Auswärtigen Amt, Arbeitsstab Terrorismusprävention
  • Projektleiterin „IPS arabische Staaten“ im Deutschen Bundestag: Konzeption und Leitung eines Seminarprogramms für junge arabische Demokraten
  • Zertifizierte Ausbildung als Trainerin und Coach für interkulturelle Kompetenzen, artop Institut der Humboldt-Universität Berlin
  • Interkulturelle Trainerin für Lehrkräfte in Willkommensklassen und von Ehrenamtlern in der Flüchtlingshilfe, Entwicklung von Trainings für Geflüchtete zur Arbeitsmarktintegration
  • Freie Journalistin für Radio und Print mit dem Themenschwerpunkt Integration, Öffentlichkeitsarbeit für ein soziales Startup.

und sonst

  • Ehrenamt: Leitung der Schülerzeitung der Evangelischen Schule Pankow, Unterstützung von geflüchteten Familien aus Syrien
  • Hobbys: Schwimmen, Kajak, Garten, Singen, Swingtanz
Karin Gothe