Mitarbeiter/in Veranstaltungsorganisation (w/m/d) 50 %


Die Akademien für Kirche und Diakonie gGmbH (akd) mit ihren Marken Führungsakademie und Bundesakademie sind die bundesweite Akademie des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung (EWDE) und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Ihr Auftrag ist die Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitenden in Kirche und Diakonie

Wir suchen zum 01. Juli 2022, vorerst befristet für 1 Jahr, eine/-n

Mitarbeiter/in Veranstaltungsorganisation (w/m/d) 50 %.

Ihre Aufgaben:

Betreuung und Bearbeitung von Veranstaltungen der Akademien für Kirche und Diakonie. Dazu gehören im Wesentlichen die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltungen, die organisatorische Unterstützung der Studienleitungen bei der Durchführung, die fachliche Beratung und Betreuung der Kunden und Teilnehmenden sowie allgemeine administrative Aufgaben der Verwaltung.

Was wir suchen:

Sie bringen sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Tools mit und sind versiert im Umgang mit elektronischen Unterstützungssystemen und Softwareanwendungen, können dienstleistungsorientiert Denken und Handeln, besitzen große Sicherheit und gute Fertigkeit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck, sind ein Organisationstalent, arbeiten gerne im Team, sind zuverlässig und haben Lust sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln und konnten bereits Erfahrung mit Kirche und Diakonie sammeln? Außerdem haben Sie eine große technische Affinität und Lust sich für die Entwicklung digitaler Workflows zu engagieren? Dann sind Sie bei uns im Team genau richtig!

Was wir bieten:

  • selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVÖD nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD) – EG 8
  • eine betriebliche Zusatzversorgung bei der Versorgungskasse des Bundes und der Länder (VBL)

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Auskünfte erhalten Sie unter Tel. 030 488 37-477 bei Frau Svende Knoll.

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber richten ihre schriftliche Bewerbung bitte bis zum 16. Mai 2022 per E-Mail an svende.knoll@akademien-kd.de in einer Datei im pdf-Format.