Wir nehmen den Präsenzbetrieb wieder auf


Ab Juni starten wir wieder mit unseren Präsenzveranstaltungen. Der direkte kollegiale Austausch wird somit in unseren Fort- und Weiterbildungen wieder möglich.

Selbstverständlich gelten auch bei uns die gebotenen Hygiene- und Abstandsregelungen. Dafür haben wir die Voraussetzungen in unserem Berliner Tagungshaus und im Hotel geschaffen. Dazu gehören intensivierte Hygienemaßnahmen und die Gewährleistung angemessener Sicherheitsabstände während der Arbeitsphasen und der Pausen. Außerdem planen wir zusätzliche Pausen ein, um die Räume regelmäßig zu belüften.

Zum Hygienekonzept der Akademien für Kirche und Diakonie

Die Versorgung durch unseren Caterer wird ebenfalls nach den Richtlinien für Restaurantbetriebe sichergestellt. Dazu gehören sowohl die Gewährleistung des Mindestabstands im Restaurant sowie eine Pausenversorgung, die direkte Kontaktflächen vermeiden hilft, beispielweise durch abgepackte Lebensmittel.

Auch an unseren weiteren Tagungsorten in den verschiedenen Regionen Deutschlands beginnen wir wieder mit dem Fort- und Weiterbildungsbetrieb, sobald die von uns genutzten Häuser den geltenden Pandemieschutz sicherstellen.
Unsere neuen Online-Formate, die auf viel Zuspruch treffen, werden auch zukünftig unsere Präsenzformate ergänzen.


Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team der Bundesakademie für Kirche und Diakonie