Refresher und Vernetzungstreffen für Teilnehmende unserer Weiterbildung: Palliative Care für Kinder und Jugendliche

Programm

Donnerstag, den 24.11.2022

14.00 Uhr Begrüßung/Organisatorisches

Dr. G. Beckert, Dr. K. Lieber, N. Lino

15.00 Uhr Pause

15.30 Uhr Spiritualität und Trauerrituale, S. Vogel

18.00 Uhr Gemeinsamer Abend Lagerfeuer

Freitag, den 25.11.2022

08.30 Uhr Advanced Care Planning in der Pädiatrie

Dr. K. Knochel, Dr. B. Gatzweiler

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr Ethischen Entscheidungsfindung in der pädiatrischen

Palliativversorgung

Prof. Büttner v. Stülpnagel

15.30 Uhr Pause

16.00 Uhr Naturheilkundliche Pflegemaßnahmen – praktische Übungen

G.Blaser

17.30 Uhr Abendessen

18.30 Uhr Naturheilkundliche Pflegemaßnahmen – praktische Übungen

G.Blaser

20.30 Uhr Ende des Tages

Samstag, den 26.11.2022

08.30 Uhr Schmerzbehandlung “Hand in Hand”, Naturheilkunde trifft Schulmedizin

G. Blaser, Dr. E. Hoffmann

12.00 Uhr Mittagspause

13.00 Uhr Ethische Konfliktsituationen- anhand von Fallbeispielen

Bitte vorher einreichen

Prof. Büttner v. Stülpnagel

18.00 Uhr Gemeinsamer Besuch Weihnachtsmarkt Rosenheim

Sonntag, den 27.11.2022

08.30 Uhr Auswertung und Abschluss des Seminars

Dr. G. Beckert, Dr. K. Lieber, N. Lino

10.30 Uhr Abreise

 

24.11.- 27.11.2022

Teilnehmende der Weiterbildung Palliative Care

Irmengardhof, 83257 Gstadt am Chiemsee

440,00 Euro plus Übernachtung und Verpflegung

Veranst.-Nr.: 833807_neu

Schwerpunkte

Spiritualität und Trauerrituale

Advanced Care Planning

Ethische Entscheidungsfindung in der pädiatrischen Palliativversorgung

Naturheilkundliche Pflegemaßnahmen

Schmerzbehandlung, Natruhelkunde trifft Schulmedizin

Ethische Konfliktsituationen

+

Ergebnisse

Die Teilnehmenden

  • vernetzen sich mit anderen Teilnehmenden aus unterschiedlichen Professionen,
  • vertiefen ihr Wissen zur Schmerzbehandlung,
  • erlangen Handlungssicherheit in Konfliktsituationen,
  • lernen Beratungsmodelle in ethischen Konfliktsituationen kennen,
  • lernen Advance Care Planning in der Pädiatrie kennen.
+

Methoden

Impulsvorträge, Gruppenarbeiten, praktische Übungen

+

Leitung

Dr.Gabriele Beckert
Dr.Kerstin Lieber
Nina Lieber
Ulla Raike

Inhaltliche Anfragen

Dr. Gabriele Beckert
0172 739 28 85
gabriele.beckert@ba-kd.de

Anmeldung

Michael Rautenberg
030/ 488 37-495
michael.rautenberg@ba-kd.de

In Kooperation

Björn Schulz Stiftung