Ethik trifft Werte – allgemeine und arbeitsbezogene Fragen, biblische Anknüpfungspunkte, persönliche Zugänge

Qualifizierung in Diakonischer Präsenz in Kooperation mit dem Evangelischen Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V.

Mitarbeiter*innen in kirchlichen und diakonischen Praxisfeldern werden häufig mit Grenzsituationen und damit verbundenen ethischen Fragen konfrontiert. In diesem Modul geht es um Möglich­keiten, ethische Probleme angemessen anzusprechen und mit ihnen sachgemäß und achtsam umzugehen. Zudem wird uns die Frage beschäftigen wie sowohl eigene, als auch kirchlich-diakonische Wer­te in den Umgang mit ethischen Fragestellungen einfließen können.

Qualifizierung Diakonische Gestaltungsräume

Ergebnisse

Sie

  • erfahren die Klärung eigener Werte,
  • lernen Leitbilder kirchlich-diakonischer Arbeit kennen,
  • erfahren Möglichkeiten, ethische Fragen angemessen ins Gespräch zu bringen,
  • erlernen den Umgang mit Dilemma-Situationen mit Versagen und „Schuld“.
Informationen

04.-06.02.2021

Tagungshaus Akademie Hotel, 13156 Berlin

18 Teilnehmende
Mitarbeiter*innen in Einrichtungen und Diensten der Diakonie und Kirche, die Leitungsaufgaben wahrnehmen.

285,00 plus Unterkunft/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 780407

Methoden

  • Wissensvermittlung
  • Gruppenarbeiten
  • Übungen
  • Kollegiale Beratung
Mitwirkende

Dr. Klaus Ziller, Geschäftsführer der BAKD, Pfarrer, Erwachsenenbildner, systemischer Organisationsberater für Veränderungsprozesse
Aninka Ebert, BAKD

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Klaus Ziller
Annika.Unverfehrt@ba-kd.de

Anmeldung

Barbara Hilse
030 488 37-388
barbara.hilse@ba-kd.de

In Kooperation

Ev. Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e. V.