Die neuen Qualitätsprüfrichtlinien

Zukünftige externe Qualitätsprüfungen werden nach den neuen Richtlinien gestaltet. Ihre Kenntnis erleichtert die Vorbereitung und Durchführung einer Prüfung. Im Zentrum steht der sog. Fachdialog zur Erläuterung der Erhebungsbögen zur Prüfung der pflegefachlichen Plausibilität.

24. Februar 2022

Pflegefachkräfte, Betreuungskräfte, Wohnbereichsleitungen, Pflegedienstleitungen, Qualitätsbeauftragte, Einrichtungsleitungen in stationären Pflegeeinrichtungen

Online-Veranstaltung

90,00

Schwerpunkte

  • Darstellung des Prüfungsauftrags und des Prüfungsablaufs
  • Übersicht über die Qualitätsaspekte
  • Leitfragen und Bewertungssystematik der pflegefachlichen Plausibilitätsprüfung
  • Gestaltung des Fachdialogs
  • Veröffentlichung der Prüfungsergebnisse
  • Veränderungen des Prüfrhythmus bei dauerhaft guter Ergebnisqualität
+

Ergebnisse

Eine gute Vorbereitung auf die neuen externen Qualitätsprüfungen gibt Sicherheit. Sie ermöglicht es den Pflegeeinrichtungen auf Augenhöhe mit den Prüfinstanzen in den Fachdialog über die Ergebnisqualität zu gehen. Gute Ergebnisse sind eine Chance, die Prüfabstände zu erweitern.

+
+

Leitung

Susette Schumann, Gesundheits- und Krankenpflege, MBA Gesundheitsmanagement, Multiplikatorin für das Strukturmodell der entbürokratisierte Pflegedokumentation

Ihr Kontakt zu uns

030 488 37-488

info@ba-kd.de

Inhaltliche Anfragen

Dr. Gabriele Beckert
0172 739 28 85
gabriele.beckert@ba-kd.de