SGB II und XII für Schuldnerberater*innen und Sozialarbeiter*innen in Beratungsstellen

Ratsuchende in der Schuldnerberatung sind häufig auf die Unter­stützung bei der Durchsetzung ihrer gesetzlichen Ansprüche auf Leistungen nach dem SGB II und XII angewiesen. Oftmals ist diese Durchsetzung bereits ein wichtiger Erfolgsfaktor in der Beratungsarbeit.

Die Fortbildung bringt Sie auf den für Ihre Beratungsaufgaben wesentlichen Stand zu Gesetzesänderungen und zur aktuellen Rechtsprechung und stärkt Ihre Handlungssicherheit.

Ergebnisse

Sie

  • haben ihre juristischen Kenntnisse zu den Regelungen des SGB II aktualisiert und kennen die relevanten Änderungen gesetzlicher Vorschriften,
  • haben Sicherheit bei der Anwendung der gesetzlichen Grundlagen für Kinder, Jugendliche und deren Familien,
  • sind in der Lage, diese Kenntnisse praktisch anzuwenden, den Ratsuchenden deren Rechte zu vermitteln und sie bei der Durchsetzung zu unterstützen,
  • können die erworbenen Kenntnisse in allen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit anwenden.

Schwerpunkte

  • Neue Entwicklungen zum SGB, zum Basiskonto und P-Konto
  • Für die Beratungsprozesse relevante Entscheidungen der Unter- und Obergerichte sowie des BGH.
  • Einzelfälle/Einzelfragen sowie thematische Anregungen der Teilnehmer*innen sind willkommen und können berücksichtigt werden, soweit sie rechtzeitig (bis 14 Tage) vor der Veranstaltung per E-Mail an lackmann@fsb-bremen.de übermittelt werden.
Informationen

01.06.-03.06.2020

Tagungshaus Akademie Hotel, 13156 Berlin

18 Teilnehmende
(Schuldner-)Berater*innen, die ihre Kenntnisse zur aktuellen Gesetzgebung vertiefen oder auffrischen und sicher in deren Anwendung in Beratungsprozessen wollen

390,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 820401

Methoden

  • Theorievermittlung
  • Gruppenarbeiten
  • Praxisbezogene Übungen
  • Fallbesprechungen
Mitwirkende

Frank Lackmann, Rechtsanwalt, Fachzentrum Schuldenberatung Bremen

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Klaus Ziller
Annika.Unverfehrt@ba-kd.de

Anmeldung

Barbara Hilse
030 488 37-388
barbara.hilse@ba-kd.de