Die Themenzentrierte Interaktion nach Ruth Cohn® als Konzept für Beratungsprozesse

Das Konzept der Themenzentrierten Interaktion eignet sich hervor­ragend als Grundlage für die Arbeit in Beratung und Coaching. Mit ihrem eigenen Stil des zielorientierten und gleichzeitig ergebnisoffe­nen Vorgehens ergänzt sie andere Beratungsansätze wirkungsvoll. Das 4-Faktoren-Modell der TZI (ICH – WIR – ES – Globe) unterstützt das umfassende Verstehen von Situationen. Es hilft den Ratsuchen­den, ihr „inneres Team” in ein Gespräch zu bringen und bewusste Entscheidungen zu treffen.

Der Kurs kann für die Ausbildung in TZI als Methodenkurs angerech­net werden.

Ergebnisse

Sie

  • kennen die Konzeption der TZI,
  • können die Elemente des 4-Faktoren-Modells als Klärungs- und Beratungsinstrument einsetzen,
  • entwickeln eine zielorientierte und ergebnisoffene Beratungshaltung,
  • können Beratungsprozesse partnerschaftlich gestalten,
  • sind in der Lage, die beraterische Beziehung in Nähe und Distanz, Ähnlichkeit und Unterschiedlichkeit sowie gewählter Offenheit auszuprägen.

Schwerpunkte

  • Herausfinden und beschreiben offener und verdeckter Themen zur Klärung des "Beratungskontrakts"
  • Anwendung des 4-Faktoren-Modells für eine umfassende Diagnose und Beratung
  • Partnerschaftliche Gestaltung der bareterischen Beziehung, Funktion, Aufgabe und Rolle
  • Selbstkonzept als Berater*in
  • Umgang mit Verstörungen und Widerständen
Informationen

06.02.-08.02.2020
09.03.-11.03.2020

Tagungshaus Akademie Hotel, 13156 Berlin

18 Teilnehmende
Fach- und Leitungskräfte in sozialen, kirchlichen und pädagogischen Einrichtungen und Diensten

580,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 681607

Methoden

  • Theorievermittlung
  • Themenzentrierte Plenumsgespräche
  • Kleingruppenarbeit
  • Fallarbeit
  • Übungen
Leitung

Dr. Christine Bruhn, Diplompsychologin, Lehrbeauftragte für TZI (RCI)
Jens G. Röhling, Theologe, Erwachsenenbildner, Coach, Lehrberauftragter für TZI (RCI)

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Astrid Nickel
0172-739 28 80
astrid.nickel@ba-kd.de

Anmeldung

Barbara Hilse
030 488 37-388
barbara.hilse@ba-kd.de