Als Kirchengemeinde im Sozialraum

Fortbildung zu Grundlagen des aktiven und reaktiven Erkundens und Netzwerkens

Viele Kirchengemeinden möchten innerhalb ihres vielfältigeren und säkularer gewordenen Umfelds als partnerschaftlicher Teil der Zivilgesellschaft wahrgenommen und angesprochen werden.

Ein erster Schritt ist es, sich selbst auf den Weg zu machen und diese Vielfalt aktiv zu erkunden und kennenzulernen.

Eine Analyse des Sozialraums in Verbindung mit der bereits bestehender Netzwerke macht die eigenen Schwerpunkte sichtbarer, zeigt bisher Unerkanntes und neue Möglichkeiten.

Die eigenen Ressourcen können dabei gut im Blick behalten und bestenfalls neu entfaltet werden.

In der Fortbildung erlernen Sie Methoden der Sozialraumerkundung. Sie entwerfen Ihre individuelle Netzwerkkarte und erhalten Impulse für ein individuelles Projekt, dessen erste Schritte Sie vorbereiten.

13.-14.09.2021

Pfarrer*innen, Gemeindeleiter*innen, Diakon*innen

hoffmanns höfe, 60528 Frankfurt

250,00 plus Übernachtung/Verpflegung

+
+

Leitung

Aninka Ebert, BAKD

Mitwirkende

Frank Dölker, BAKD
Raymond Chiu, Pastor der Ev. Chinesischen Gemeinde München

Ihr Kontakt zu uns

030 488 37-488

info@ba-kd.de

Inhaltliche Anfragen

Aninka Ebert
0174-347 34 85
aninka.ebert@ba-kd.de