.. und plötzlich bin ich Leitung!- Gut vorbereitet von der Fach- zur Führungskraft

Fortbildung

Sie haben eine fachliche Leitungsaufgabe oder Führungsrolle übernommen oder wollen sich darauf vorbereiten? Mit dem Rollenwechsel von der Fach- zur Führungskraft verändern und erweitern sich neben Aufgaben und Verantwortlichkeiten auch die Perspektiven und die Erwartungen Ihres Trägers und Teams. Neben der Koordination des Alltagsgeschäftes kommen neue Themen wie Rollenverständnis, Führungs- und Kommunikationsstrategien, Personal- und Konfliktmanagement auf Sie zu. Die Fortbildung vermittelt Ihnen hilfreiche Methoden und Strategien für Ihren Leitungsalltag und zugleich für das kompetente und wirksame Mitwirken an der Entwicklung Ihrer Einrichtung.

Die Fortbildung umfasst zwei verbindliche Module und ein optionales Beratungsmodul.

Im ersten Modul liegen die Schwerpunkte auf der Vermittlung von Kenntnissen und Methoden für die Leitungs- und Führungspraxis und der Reflexion der eigenen Rolle innerhalb der Organisation.

Das zweite Modul dient der Vertiefung der erworbenen Kenntnisse durch Übungen und Anregungen zur selbstgesteuerten Reflexion.

 

06.-09.10.2020
09.-12.02.2021

Mitarbeiter*innen in der Kinder- und Jugendhilfe die Leitungs- und Personalführungsverantwortung übernommen haben oder sich darauf vorbereiten

Akademie Hotel, 13156 Berlin

1.200,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Schwerpunkte

  • Leitungs- und Führungsstile
  • Zielfindungs- und Steuerungsprozesse
  • konzeptionelles, qualitätsorientiertes Arbeiten
  • Methoden der Personal- und Teamführung und Teamntwicklung,
  • Techniken der Gesprächsführung, Moderation und Präsentation,
  • Grundlagen des Arbeitsrechts
  • Selbst- und Konfliktmanagement
+

Ergebnisse

Sie

  • reflektieren ihren Leitungs- und Führungsstil,
  • kennen Möglichkeiten, sich in Ihrer Führungs- und Leitungsrolle angemessen zu präsentieren und zu positionieren,
  • können Arbeitsabläufe bewerten und kennen Möglichkeiten, sie effizient und nachhaltig zu steuern,
  • kennen geeignete Methoden der Personalführung und Teamentwicklung,
  • sind über die Grundlagen des Arbeitsrechts orientiert,
  • kennen Grundsätze konzeptioneller Arbeit,
  • können zielgerichtet Methoden der Gesprächsführung einsetzen,
  • wissen, wie Konflikte konstruktiv moderiert werden können,
  • kennen geeignete Praktiken des Selbstmanagements.
+

Leitung

Anja Philipp, Dipl.Sozialpädagogin (BA), Coach, Stabsstelle im Vorstand der Ev. Gesellschaft Stuttgart e.V.
Dietmar Bäuerle, Einrichtungsleiter Jugendhilfe Jona, Pirmasens

Ihr Kontakt zu uns

030 488 37-488

info@ba-kd.de

Inhaltliche Anfragen

Dr. Klaus Ziller
klaus.ziller@ba-kd.de