Rechtliche Grundlagen zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten

Interdisziplinäre Fortbildung

Kompetente Wohnungslosenhilfe beinhaltet sichere Rechtsberatung. In der Fortbildung vertiefen Sie Ihr Wissen zu Kranken- und Renten­versicherung, Mietrecht, Rechtsberatung, Beratung und Prozesskos­tenhilfe, ordnungsrechtlichen Fragen, Unterbringung, Widerspruchs-und Klageverfahren.

Die Fortbildung kann im Rahmen der Weiterbildung Adressatengerechtes Arbeiten in der Wohnungslosenhilfe angerechnet werden.

 

06.-10.12.2021
07.-11.02.2022

Mitarbeiter*innen in Einrichtungen der Hilfe für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten: Wohnungslosen-, Wohnungsnotfall-, Obdachlosen und Straffälligenhilfe

Tagungszentrum Bernhäuser Forst, 70794 Filderstadt

970,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Schwerpunkte

  • Grundlagen des Sozialrechts, SGB II, SGB XII, SGB III (Einzelaspekte)
  • Ordnungsrechtliche Fragen in Zusammenhang mit der Unterbringung Obdachloser, Verwaltungs-, Widerspruchs-, und Klageverfahren
  • Anforderungen an anspruchsbegründende Berichte
  • Fragen zur Kranken- und Rentenversicherung
  • Datenschutz und Schweigepflicht
  • Rechtsbeziehungen in Einrichtungen
  • mietrechtliche Fragen
  • Rechtsberatung durch Sozialarbeiter*innen
  • Kooperation mit Rechtsanwält*innen
  • Beratungs- und Prozesskostenhilfe
+

Ergebnisse

Sie

  • können mit den vermittelten Rechtsgrundlagen qualifiziert beraten und sich gegenüber Leistungsträgern und Dritten anwaltschaftlich für die Klient*innen einsetzen,
  • Anstellungsträger*innen dabei unterstützen, in konzeptionellen Fragen relevante Rechtsthemen adäquat zu beachten,
  • Hilfesuchende über die sozialen Fachkräfte in der Erschließung, Realisierung und gegebenenfalls in strittiger Durchsetzung von Sozialleistungen unterstützen,
  • eine kompetente Beratung im Rahmen des Erforderlichen und Erlaubten sicherstellen.
+

Leitung

Martin Steinbrenner, Sozialarbeiter

Mitwirkende

Dozent*innen aus Hochschule, freier Wohlfahrtspflege, Sozialverwaltung und Rechtspflege

Ihr Kontakt zu uns

030 488 37-488

info@ba-kd.de

Inhaltliche Anfragen

Frank Dölker
0173-510 54 98
frank.doelker@ba-kd.de

In Kooperation

Evangelischer Bundesfachverband Existenzsicherung und Teilhabe (EBET) e.V.