Grundlagen Sozialräumlichen Arbeitens in multikulturellen Wohnquartieren - Vertiefungskurs Methodenkompetenz

Jetzt planen wir die Praxis

Vertiefungskurs Methodenkompetenz:

In diesem Kurs werden aktivierende Methoden der Sozialraumarbeit und Gemeinwesenarbeit praxisnah vertiefend vorgestellt und auf ihre jeweilige Praxisrelevanz für die Teilnehmenden geprüft und angepasst.

Dabei sollen die Teilnehmenden für Ihre Arbeit vor Ort konkrete Handlungskonzepte entwickeln, und einen Methodenmix auf ihre jeweiligen Herausforderungen und Handlungsziele ausgerichtet entwickeln.

 

Ergebnisse

  • Methodenkompetenz
  • Handlungskonzept
  • Strategieplanung

Schwerpunkte

  • Die Unerreichbaren erreichen
  • Gruppenarbeit mit diversen Gruppen
  • Moderation in mehrsprachigen Settings
  • Aktivierende Befragung
  • Strukturierte Stadtteilspaziergänge
  • Nadelmethode
  • Fotodokumentaton
  • Zukunftswerkstatt
  • Bewohner*innenversammlung
Informationen

23.10.2019 - 25.10.2019

Hoffmanns Höfe, Frankfurt am Main

20 Teilnehmende
Personen, die bereits den Kurs "Grundlagen sozialräumliches Arbeiten in multikulturellen Wohngebieten" absolviert haben

280,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 453210

Methoden

Vortrag, Gruppendiskussion, Einzelarbeit

Leitung

Frank Dölker, Dipl.-Sozialarbeiter (FH), M.A. Intercultural Communication and European Studies, Ausbildungen in Sozialmanagement, Mediation und systemischem Coaching, Dozent Hochschule Fulda

Mitwirkende

Stefan Fröba, Dipl.Soz.Päd. M.A., Bereichsleitung Sozialpsychiatrie, Senioren- und Stadtteilarbeit bei der Diakonie Hasenbergl e.V., Lehrbeauftragter an der Hochschule Fulda

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Frank Dölker
0173 510 54 98
frank.doelker@ba-kd.de

Anmeldung

Michael Rautenberg
030 488 37-495
michael.rautenberg@ba-kd.de