Verwaltungskräfte in der Schuldnerberatung

Als Verwaltungsmitarbeiter*in sind Sie in der Regel die erste „Anlaufstelle” für alle, die sich an Ihre Schuldnerberatungsstelle wenden. Sie und alle weiteren Beteiligten haben hohe Erwartungen: Die Ratsuchenden erwarten schnelle Hilfe, die Gläubiger eine schnelle Antwort und die Schuldnerberater*innen benötigen zuverlässige Verwaltungsabläufe.

Die Fortbildung stärkt Ihre Fähigkeit all diesen Anforderungen angemessen gerecht zu werden und auch in kritischen Situationen den Überblick und „starke Nerven” zu behalten.

Ergebnisse

Sie

  • wissen, wie sie komplexe Anforderungen bewältigen können,
  • können zwischen „dringenden“ und „wichtigen“ Aufgaben und Anliegen unterscheiden,
  • kennen Möglichkeiten zum Umgang mit fordernden Klient*innen,
  • wissen, wie sie komplexe Anforderungen bewältigen können,
  • kennen Hilfsmittel für effektive Verwaltungsabläufe,
  • verfügen über eine kundenorientierte und professionelle Grundhaltung.

Schwerpunkte

  • Erkennen der Dringlichkeit von Anliegen
  • Umgang mit fordernden Klient*innen
  • Hilfsmittel und Beiträge zu geordneten und effektiven Verwaltungsabläufen
  • Möglichkeiten, auch in kritischen Situationen den Überblick zu behalten
  • Elemente einer kundenorientierten und professionellen Haltung
Informationen

25.-27.11.2020

Tagungshaus Akademie Hotel, 13156 Berlin

18 Teilnehmende
Verwaltungskräfte in Schuldnerberatungsstellen

390,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 825214

Methoden

  • Theorievermittlung
  • Gruppenarbeiten
  • Praktische Übungen
  • Kollegialer Austausch
Mitwirkende

Katharina Loerbroks, Diplom-Sozialpädagogin, systemische Familientherapeutin, systemische Supervisorin und Organisationsberaterin (DGSv)

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Klaus Ziller
Annika.Unverfehrt@ba-kd.de

Anmeldung

Michael Rautenberg
030 488 37-495
michael.rautenberg@ba-kd.de