Moderation von Qualitätszirkeln mit Themenzentrierter Interaktion

Qualitätswerkstatt

Die Moderation von Qualitätszirkeln, Qualitätstreffen mit Mitarbeiter*innen oder Besprechungen mit der obersten Leitung gehören zum Alltagsgeschäft von Qualitätsbeauftragten und von Mitarbeiter*innen, die in Organisationen für die Einführung von Qualitätsmaßnahmen zuständig sind. Dazu sind neben der Kenntnis des Qualitätsmanagementsystems auch Moderationskompetenz und Fingerspitzengefühl für Gruppenprozesse gefragt.

Mithilfe der Themenzentrierten Interaktion (TZI), einem Modell, das Kooperation in Lern- und Arbeitsgruppen, Teams und Gremien fördert und die Einzelnen zur aktiven Mitgestaltung an einer gemeinsamen Zielsetzung/ Aufgabe anregt, können Sie in dieser Qualitätswerkstatt Ihre Befähigung zur Steuerung von Gruppenprozessen (weiter)entwickeln. Insbesondere geht es dabei auch darum, moderierte Besprechungen lebendig und interessant für die Beteiligten und gleichzeitig ergebnisorientiert zu gestalten.

 

15.-16. September 2022

Leitungskräfte und QM-Beauftragte

Tagungshaus Akademie Hotel, 13156 Berlin

290 plus ggf. Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 741702

Schwerpunkte

  • Moderieren mit Fingerspitzengefühl: lebendig, aufmerksam für Gruppenprozesse und zielgerichtet
  • das 4-Faktoren-Modell der TZI zur Planung von Sitzungen kennenlernen und kontextbezogen anwenden
  • Übung von Moderationssequenzen und Feedback
+

Ergebnisse

Sie haben

  • Elemente der TZI kennengelernt und auf die Planung und Durchführung von Moderation angewandt,
  • sich in Praxissimulationen als Moderator*in erprobt und Feedback auf Ihre Wirkung bekommen,
  • sich mit den Aufgaben und der Rolle des*der Moderator*in auseinandergesetzt.
+

Methoden

  • visualisierte Impulsvorträge
  • Plenums- und Gruppenarbeiten
  • praktische Übungen
  • Erfahrungsaustausch
  • kollegiale Beratung
+

Leitung

Andrea Simon: Dipl.-Soziologin, Erwachsenenbildnerin, Supervisorin, Bereichsleiterin in einer Bildungsorganisation, TZI-Lehrbeauftragte des Ruth Cohn Instituts
Astrid Nickel: M.A. Kommunikationswissenschaft, Qualitätsauditorin (DAkkS), Organisationsberaterin (FAKD), Studienleiterin (BAKD)

Ihr Kontakt zu uns

030 488 37-488

info@ba-kd.de

Inhaltliche Anfragen

Astrid Nickel
0172-739 28 80
astrid.nickel@ba-kd.de

Anmeldung

Michael Rautenberg
030/ 488 37-495
michael.rautenberg@ba-kd.de