QM-Workshop 2020 Stuttgart

Auffrischungsseminar für QM-Absolvent*innen

Die Schwerpunkte beim diesjährigen Treffen 2020 in Stuttgart werden sein:

Managementbewertung

Kollegiale Beratung

Praxis- und Projektberichte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Agilität und QM - Thesen und Impulse

Informationen

17.03.2020

Tagungshaus der Ev. Diakonissenanstalt Stuttgart, 70176 Stuttgart

22 Teilnehmende
Absolvent*innen von QM-Weiterbildungen

180,00 plus Übernachtung/Frühstück

Veranst.-Nr.: 742240

Schwerpunkte

Die Managementbewertung

Die Managementbewertung als Überprüfung des Managementsystems auf seine Eignung und Wirksamkeit stellt das Herzstück eines QM-Systems dar. Entscheidend sind die aus ihr resultierende Planung und Durchführung von Verbesserungsmaßnahmen. In einer gelingenden Form ist sie das umfassendste Instrument zur Steuerung und Weiterentwicklung der Organisation.

Mittlerweile gibt es in vielen Organisationen Erfahrungen mit dem Aufbau und einer kontinuierlichen Arbeit mit diesem Instrument.

Im Workshop wird es darum gehen, verschiedene Formen und Strukturen kennen zu lernen, Erfahrungen auszutauschen und Impulse für die Praxis der eigenen Einrichtung mitzunehmen.

Schwerpunkte werden sein:

  • Anforderungen der DIN ISO an die Managementbewertung
  • Mögliche Strukturen zum Aufbau einer Managementbewertung
  • Bewertungsmöglichkeiten durch Kennzahlen und Messgrößen
  • Vorbereitung und Prozessgestaltung bei der Durchführung der Managementbewertung
  • Planung und Umsetzung von Folgemaßnahmen
  • Faktoren des Gelingens und Umsetzungshemmnisse
  • Erfahrungsaustausch zur Praxis in den Organisationen der Teilnehmenden

Kollegiale Beratung

Die strukturierte Methode der Kollegialen Beratung bietet Ihnen die Chance, das Know-how und die Kompetenz der Seminargruppe für eigene kleine und große Fragestellungen, Probleme und Themen aus Ihrem Arbeitsalltag zu nutzen.

Praxis- und Projektberichte

Ein weiterer Schwerpunkt des Treffens sollen Berichte aus Ihrer Praxis sein. Wir freuen uns, wenn Sie andere an Ihrer Praxis teilhaben lassen: erfolgreiche und schwierige Projekte und Entwicklungen aus Ihrer Organisation, Fragestellungen und Ideen, die Sie gerne mit Kolleginnen und Kollegen beleuchten und diskutieren wollen.

Agilität und QM – Thesen und Impulse

Das klassische Qualitätsmanagement ist in hierarchische Organisationen entstanden. Die sich immer rascher ändernden Rahmenbedingungen, die Individualisierung der Kundenanforderungen und die Ansprüche einer neuen Generation von Fachkräften werden unter dem Schlagwort „Agilität“ diskutiert. In agilen Organisationen verlieren Hierarchien an Bedeutung. Interdisziplinäre Teams übernehmen entscheidende Rollen und Aufgaben, die Führungskräfte innehatten oder zuwiesen.

Wie geht das mit dem Qualitätsmanagement in unseren Einrichtungen zusammen?

Wir stellen ein paar Gedanken und Thesen zur Diskussion.

  • Bitte melden Sie sich mit dem untenstehenden PDF-Formular an.
  • Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Anliegen für den „Themenmarkt: Berichten und Beraten“ auf dem Anmeldebogen nennen
Leitung

Astrid Nickel, BAKD
Albrecht Friz, Dipl.-Sozialpädagoge, Qualitätsauditor, Organisationsberater

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Astrid Nickel
0172-739 28 80
astrid.nickel@ba-kd.de

Anmeldung

Barbara Hilse
030 488 37-388
barbara.hilse@ba-kd.de