Grundlagen der Diakonie-Siegel-Bundesrahmenhandbücher

Um Einrichtungen und Dienste bei der Einführung und Umsetzung ihres Qualitätsmanagementsystems, das sich an den Anforderungen der Diakonie-Siegel-Bundesrahmenhandbücher orientiert, zu unterstützen, bietet die BAKD in Kooperation mit dem Diakonischen Institut für Qualitätssicherung diese umsetzungsorientierte Weiterbildung an.

In dieser werden Handlungsschwerpunkte zur Umsetzung der Anforderungen eines Diakonie-Siegel-Bundesrahmenhandbuches vermittelt und Strukturen, Methoden und Prozesse für die eigene Einrichtung gemeinsam erarbeitet. Anhand Einrichtungs-spezifischer Rahmenbedingungen und aktuellen Problemen werden werden prozessorientierte Lösungen entwickelt.

Die Teilnehmer*innen setzen sich hierbei mit der Rolle als QM-Beauftragte und mit Entscheidungssituationen auseinander. Sie lernen eine systematische Vorgehensweise kennen, um wichtige Interessengruppen und Mitarbeiter*innen in das Projekt einzubeziehen.

Ein Bundesrahmenhandbuch und eine Auditcheckliste sind Arbeitsgrundlage und werden bitte zum Kurs mitgebracht.

Ergebnisse

Sie

  • haben Handlungssicherheit im Umgang mit den Bundesrahmen­handbüchern,
  • kennen Vorgehensweisen zur Einführung und Implementierung eines QM-Systems auf der Basis der Bundesrahmenhandbücher,
  • können die Mitarbeiter*innen ihrer Einrichtungen in den QM-Prozess einbeziehen.

Schwerpunkte

  • Ziele und Nutzen der Diakonie-Siegel-Bundesrahmenhandbücher
  • Instrumente zur Implementierung eines QM-Systems auf der Grundlage der Anforderungen eines Diakonie-Siegel-Bundesrahmenhandbuches
  • Rolle und Aufgaben des/der QM-Beauftragten bei der Einführung und Umsetzung der Anforderungen des Diakonie-Siegels-Bundes­rahmenhandbuches
Informationen

10.- 11.03.2020
27.05.2020

Diakonie Deutschland, 10115 Berlin
1. Modul: Raum O.K. 06c Christian Berg
2. Modul: Raum O.K 07 Nydia Erika Bautista

18 Teilnehmende
Leitungskräfte und QM-Beauftragte diakonischer Dienste und Einrichtungen

370,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 740109

Methoden

  • Visualisierte Impulsvorträge
  • Gruppenarbeiten
  • Praktische Übungen
  • Kollegiale Beratung
  • Erfahrungsaustausch
Leitung

Elisabeth Trubel, Dipl.-Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin, Qualitätsmanagerin, Qualitätsauditorin, Mediatorin

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Astrid Nickel
0172-739 28 80
astrid.nickel@ba-kd.de

Anmeldung

Barbara Hilse
030 488 37-388
barbara.hilse@ba-kd.de

In Kooperation

Diakonisches Institut für Qualitätsentwicklung (DQE)