Qualifizierung zur/zum Qualitätsauditor*in

Aufbauend auf Ihrer Weiterbildung zur/zum QM-Beauftragten und der Zusatzqualifizierung zur/zum Internen Auditor*in bieten wir Ihnen die ergänzende Aufbauqualifizierung zum/zur Qualitätsauditor*in an.

Ergebnisse

Sie

  • können Qualitätsaudits selbstständig vorbereiten, durchführen, dokumentieren und auswerten,
  • können Methoden strategischer Planung und Risikoanalyse in der Praxis umsetzen,
  • erhalten das Zertifikat „Qualitätsmanager*in im Sozial und Gesund­heitswesen (BAKD)”.

Schwerpunkte

  • Wiederholung und Vertiefung der Normen DIN EN ISO 9001, 9004 und 19011
  • Kennenlernen und Einüben der Instrumente strategischer Planung und Risikoanalyse (Balanced Scorecard, SWOT-Analyse, FMEA, CIRS, Risikomatrix)
  • Grundlagen und Wirkungsweisen des EFQM Modells
  • Vorbereitung, Durchführung, Dokumentation und Reflexion von Audits
  • Kollegiale Beratung
  • Vorbereitung auf die externe Prüfung zur/zum Qualitätsauditor*in (DAkkS)

Nach Abschluss der Weiterbildung besteht die Möglichkeit, die externe Prüfung zur/zum Qualitätsauditor*in DAkkS durch einen akkreditierten Zertifizierungsdienstleister (ZertSozial) zu absolvieren (Zusatzkosten, Termin: 13./14.01.2021).

Informationen

12.05.-15.05.2020
02.12.-04.12.2020
13.01.-14.01.2021

Tagungshaus Akademie Hotel, 13156 Berlin

16 Teilnehmende
QM-Beauftragte und Führungskräfte, die eine Weiterbildung zur/zum QM-Beauftragten und eine Weiterbildung zur/zum Internen Auditor*in absolviert haben

720,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 742612

Methoden

Theorievermittlung, Gruppenarbeit, Arbeit an Beispielen aus der Praxis der Teilnehmenden, kollegialer Austausch und Kollegiale Beratung, Durchführung und Reflexion von Systemaudits

Leitung

Astrid Nickel, BAKD
Albrecht Friz, Dipl.-Sozialpädagoge, Qualitätsauditor, EQA-Assessor, Organisationsberater

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Astrid Nickel
0172-739 28 80
astrid.nickel@ba-kd.de

Anmeldung

Barbara Hilse
030 488 37-388
barbara.hilse@ba-kd.de